klick auf das Bild für mehr Infos

Neuigkeiten

- Nachlese Jübiläumskonzert-> HIER

 

Proben

Die Chorprobe findet immer

mittwochs von 18:00-19:30 Uhr

im Chorheim Alter Bauernhof

in Zeiskam statt.

Konzerte

Kontakt

letztes Update: 17.05.2018, SH

In der Konzertreihe des 150-jährigen Bestehens des Liederkranz Zeiskam. und 10 Jahre "Canto Allegro" fand am 28. Oktober das Benefizkonzert unserer Chorgruppe "Canto Allegro" in der katholischen Kirche St. Bartholomäus in Zeiskam statt.



Zunächst eröffnete Sandro Hirsch mit der Trompete das Konzert. In einer stimmungsvollen "Intrada" konnte das Publikum erahnen, dass es ein schöner Abend werden würde. Danach war die Chorgruppe "Canto Allegro" unter der Leitung von Sandra Kammann mit "Sing Out", "Für die Schönheit dieser Welt" und "From a Distance" zu erleben. Es folgte "You will be there" geschrieben von Michael Jackson. Bei diesem Stück sorgte Dennis Armbrüster mit seiner klangvollen Stimme für mächtig Gänsehaut, Er las zu dem Stück nachdenkliche Worte vor. Danach trug Sandro Hirsch mit Begleitung von Sandra Kammann an der Orgel ein Trompetenstück von Edward Elgar vor. Nun durfte unser Chor wieder singen mit Stücken wie "If I have my Ticket", "You raise me up", "Denn er hat seinen Engeln befohlen" und "Hallelujah". Das Publikum wurde immer mehr in den Bann der Stücke gezogen.



Der Chor überzeugte mit deutlicher Artikulation und harmonischem, oft spannungsreichen Gesang. Zum Abschluss wurden die Stücke "Plenty Good Room" (Soli von Stefanie Hartard, Peter Hammann und Manfred Humbert) und "Dona Nobis Pacem" vorgetragen. Mit den Worten des Liedes "The irish blessing", der Irische Segenswunsch wurde das Publikum verabschiedet.
Natürlich war das Konzert auch gespickt mit wunderschönen Soli jeweils mit Chor im Hintergrund. Peter Herberger sang "Panis Angelicus" von César Franck. Lisa Humbert und Stefanie Hartard sangen das Duett "Pie Jesu" von Andrew Lloyd Webber.
Am Applaus des Publikums und der geforderten Zugabe war zu erkennen, dass unser Benefizkonzert ein voller Erfolg war. Gekonnt begleitet wurden die Stücke von Samuel Kammerer am Klavier. Gesamtleitung hatte Sandra Kammann. Neben der kompetenten musikalischen Führung liegt das Erfolgsrezept der Chorgruppe sicher auch im guten Miteinander der Akteure sowie in der abwechslungsreichen Chorliteratur.

 

 

Bildergalerie online: HIER KLICKEN

 

 

Amtsblatt VG Bellheim 45/2012