klick auf das Bild für mehr Infos

Neuigkeiten

- Nachlese Probewochenende-> HIER

 

Proben

Die Chorprobe findet immer

mittwochs von 18:00-19:30 Uhr

im Chorheim Alter Bauernhof

in Zeiskam statt.

Konzerte

Kontakt

letztes Update: 17.05.2018, SH

1. BTKFSA von Canto Allegro

Canto Allegro feiert BTkfSA

Neben den beiden Konzertsingen in den letzten Wochen
stand nun eine weitere Chorveranstaltung auf dem Programm - BTkfSA! Doch
was verbirgt sich wohl hinter diesem Kürzel? Das war das Rätsel, das
die Frauen aus Alt und Sopran des Canto Allegro zunächst zu lösen
hatten, nachdem die Einladungen verteilt wurden. Doch es dauerte nicht
lange, denn für kluge Frauen ist das kein Problem: "Bass & Tenor
kochen für Sopran und Alt." Allein die Idee wurde mit sehr viel
Begeisterung aufgenommen. Canto Allegro zeichnet sich nicht nur durch
exzellenten Chorgesang aus, sondern auch durch gelebte Chorgemeinschaft,
zu der insbesondere die Männer immer wieder mit großem Engagement
beitragen. So ließen es sich die Bässe und Tenöre am vergangenen
Samstagabend nicht nehmen, die Frauen von Sopran und Alt kulinarisch zu
verwöhnen. Die Frauen freuten sich, einmal nicht in der Küche aktiv sein
zu müssen. Kommen, setzten, bedienen lassen - das war das Motto. Doch
manchen fiel dies gar nicht so leicht. "Sollen wir wirklich nichts
mitbringen?", "Können wir euch irgendwie helfen?", das waren die Fragen,
die jedoch von Seiten der Männer dankend "abgelehnt" wurden. Im
herbstlich-festlich dekorierten Ambiente des Kuhstalls wurde den Frauen
ein 4-Gänge-Menü der Extraklasse äußerst stilvoll serviert. Dazu wurden
hervorragende Weine von renommierten Weingütern kredenzt. Bereits
nachmittags trafen sich die Männer in der Bauernhofküche, um mit den
Vorbereitungen zu beginnen. Es wurde gebraten, karamellisiert und
frische Kartoffelknödel zubereitet, denn die Damen sollten ins Staunen
versetzt werden. Nach dem Sektempfang wurde die Vorspeise gentlemanlike
mit Schürze und Kochmütze serviert. Weitere Gänge folgten. Es wurde
geschlemmt, gesungen und gefeiert. Die Frauen waren so begeistert, dass
sie die Herren Köche für ihr überaus starkes Engagement spontan mit dem
"Kochlöffel am goldenen Band" auszeichneten. Außerdem gaben sie die
Zusage, sich bald in angemessener Weise zu "revanchieren". Man(n) darf
gespannt sein.